Erodium chrysanthum

► Dieser graulaubige Reiherschnabel mit dem schwefelgelben Blüten ist in Griechenland beheimatet. Trotzdem übersteht er auch unsere Winter sehr gut, vorausgesetzt er bekommt einen durchlässigen, mineralischen Boden. Staunässe würde im Winter unweigerlich zu Fäulnis führen.
► Besonders Kiesbeete, Steingärten, Mauerfugen und Steintröge, gefüllt mit dem entsprechendem Substrat, eignen sich als Standort.
► Auch im Winter zieht das silbrige, leicht behaarte Laub nicht ein.

Gruppe: 
Staude
Blütenfarbe: 
hellgelb
durchschnittliche Höhe [cm]: 
20
Standort: 
Sonne
Blühmonate: 
5-7