Sanguisorba hakusanensis

► Über der Pflanze mit dem graugrünen Laub hängen an dünnen, roten Blütenstielen, lange, dunkelrosa gefärbte Ähren, die einem Lampenputzer ähneln.
► Die Art ist wüchsig und bedeckt den Boden mit bis 50 cm breite Horste. Man muss ihr genügend Platz einräumen.
► Die Pflanze braucht einen frischen Boden und kann gut mit Gräsern (Miscanthus) und ebenso wüchsigen Geranium- Arten kombiniert werden.
► Die Blüten eignen sich für den Schnitt.
► Diese Art kommt aus Japan (Haku ist dort der Name eines Berges).

Gruppe: 
Staude
Blütenfarbe: 
dunkelrosa
durchschnittliche Höhe [cm]: 
50
Standort: 
Sonne
Blühmonate: 
6-8