Aster alpinus 'Sabine'

Alpen-Aster

► Die Alpen-Aster gehört zur Gruppe der Frühlings-Astern.
► Die großen, anemonenartigen Blüten sind gefüllt und sehr standfest. 'Sabine' gilt als sehr gesund, wüchsig und vital.
► Die Pflanzen eignen sich vor allem für Steingärten oder werden in den Beetvordergrund in Gruppen gepflanzt. Wichtig hierbei, der Boden muss durchlässig und nährstoffarm sein. In einem „fetten" Boden, der wenig durchlüftet ist erweisen die Pflanzen sich leider sehr oft als kurzlebig.
► Verzichtet man jedoch auf Dünger und sorgt dafür, dass der Standort sonnig, durchlässig und mager ist, so gelten die vegetativ vermehrten Sorten auch als langlebiger, sofern man die Pflanzen von Zeit zur Zeit nach der Blüte verjüngt.

Gruppe: 
Stauden
Grundfarbe: 
violett
Blütenfarbe: 
violett gefüllt
Höhe: 
30
Standort: 
Sonne
Blütezeit: 
5;6