Dryas x suendermannii

Garten-Silberwurz

► Benannt nach seinem Züchter bildet diese wüchsige Kreuzung schnell dichte Matten. Auf der Blattunterseite sind die festen, kleinen dunkelgrünen Blätter silbrig weiß. Mit teils langen Trieben schiebt die wintergrüne Pflanze sich gerne über Mauerkronen oder schmiegt sich an Findlinge.
► Sie bevorzugt einen leicht kalkhaltigen Boden.
► Die elfenbeinweißen Schalenblüten werden von zierenden Samenständen abgelöst.
► Der Silberwurz wird gerne für die flächige Grabbepflanzung verwendet. Auf Mauerkronen, großflächig in Steingärten oder zur Dachbegrünung ist er ebenfalls geeignet. Möchte man ihn mit anderen Stauden kombinieren, so sollten diese gleich stark wüchsig sein. Dazu zählt der kleine Frauenmantel, Polsterglockenblume und verschiedene Sedumarten.

Gruppe: 
Stauden
Grundfarbe: 
weiß
Blütenfarbe: 
elfenbeinweiß
Höhe: 
15
Standort: 
Sonne
Blütezeit: 
5;6