Uvularia grandiflora

Goldglocke

► Die in Nordamerika beheimatete Pflanze bildet schon früh im Jahr lange, senkrecht nach unten hängende Glocken, deren Blütenblätter sich leicht drehen.
► Sie wächst horstig, vergrößert sich jedoch mit kurzen Rhizomen stetig Jahr für Jahr.
► Die Pflanze braucht eine frischen, humosen und nährstoffreichen Boden.
► Man kann sie wunderbar mit der Schaumblüte, schwach wachsenden Elfenblumen und kleinen Funkien kombinieren.
► Da die Pflanze zu den Convallariaceaen gehört ist sie in allen Pflanzenteilen giftig.

Gruppe: 
Stauden
Grundfarbe: 
gelb
Blütenfarbe: 
hellgelb
Höhe: 
40
Standort: 
Halbschatten-Schatten
Blütezeit: 
5;6