Amsonia ciliata 'Ernst Pagels'

Röhrenstern

► Dies ist eine Kreuzung zwischen A. hubrichtii und A. ciliata. Sie besitzt die jeweils bezeichneten Eigenschaften beider Elternteile.
► So fällt die Pflanze durch ihr schmales, leicht überhängendes Laub auf, welches sich im Herbst in ein leuchtendes Gelb färbt. Im Wachstum ist sie kräftig wie die Amsonia ciliata Art. Die Pflanze bildet einen dichten, kräftigen Horst
► Kombiniert mit Echinacea, Monarda und Phlox in einem nicht zu trockenen Boden, wirkt die Pflanze weit bis in den Winter hinein und gibt dem Garten auch im trockenen Zustand noch ein Gerüst, wenn andere Stauden schon längst eingezogen sind.

Gruppe: 
Stauden
Grundfarbe: 
blau
Blütenfarbe: 
lilablau
Höhe: 
100
Standort: 
Sonne-Halbschatten
Blütezeit: 
5;6